Volle Kraft voraus!


Segelboot, segeln, Segelyacht, Yacht, Flensburg, Förde
Segelyacht in einer Bö, Flensburg/D                     ©Stefan Anker

Ach, ich finde Segelboote ganz wunderbar, vor allem, wenn sie eine Bö erwischen und gleichzeitig schräg und schnell sind. Eine dieser schnell-schrägen Yachten habe ich heute mit der Kamera erwischt. Und falls das nicht geklappt hätte, wäre der Frust auch nicht so groß gewesen, denn es hätte wegen einer besonderen Tradition noch viele andere Chancen gegeben.

Absegeln war angesagt in meiner Heimatstadt Flensburg, und weil das Wetter immer noch sommerlich  war, zeigten sich auf der Flensburger Förde Hunderte Boote – jeder wollte beim offiziell letzten Segelwochenende vor dem Winterquartier noch einmal dabei sein, und viele, viele Skipper steuerten ihr Segelboot in den Hafen der Stadt. Einfach, weil das so schön ist.

Und ich fand es schön, die Bilder zu machen (leider viel zu viele, das lähmt richtig das Aussortieren und Bearbeiten). Den Bildaufbau hier habe ich so gewählt, dass ich hinterher  am Computer ruhig ins quadratische Format wechseln und Wasser, Wald und Himmel in drei etwa gleich große Schichten unterteilen konnte. Das Segelboot kreuzt zudem mit dem Rumpf die rechte vertikale Drittellinie, und die Mastspitze berührt den Schnittpunkt zwischen linker vertikaler und oberer horizontaler Drittellinie.

Ich habe es schon ab und an gesagt: Man kann unmöglich exakt so fotografieren. Aber man kann sich Mühe geben, dass das Bild leicht per Beschnitt in die zuvor erdachte Form gebracht werden kann. Und mit der Zeit entwickelt man dann den Ehrgeiz, beim Verwirklichen spezieller Bildaufbau-Ideen immer weniger Beschnitt zu verursachen.

Persönlicher Kontakt: 0171/8323 565
mail@stefananker.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s