Generalprobe


Projekt 366-160212-11Der gute Fotograf bereitet sich vor, wenn er neues Terrain betritt. Na ja, ob das jeder gute Fotograf tatsächlich macht, das weiß ich natürlich nicht –  aber ich persönlich wollte vor meinem allerersten Babybauchshooting morgen Mittag nicht so völlig praxisfrei dastehen. Also habe ich mein Hintergrundsystem aufgestellt und mit dem Gymnastikball meiner Frau sowie drei Aufsteckblitzen eine Generalprobe abgehalten – auf diesem Bild kam übrigens nur ein Blitz zum Einsatz. Der stand hinter dem Bauch/Ball auf dem Fußboden und war für zwei Dinge gleichzeitig verantwortlich.

Zum einen spendete er über die Reflektion an der weißen Zimmerdecke das schattenfreie Hauptlicht für dieses Bild. Zum anderen grenzte er durch eine schöne kleine Lichtkante den Bauch/Ball vom Hintergrund ab.

Morgen Mittag werde ich zusätzlich Fensterlicht von links haben, heute Abend hatte ich die Halogenstrahler an der Decke an. Aber nach meiner Erfahrung braucht man, wenn man sich einmal fürs Blitzen entschieden hat, die anderen Lichtquellen ohnehin nur, damit man den Autofokus nutzen kann, was im Dunkeln nicht geht. Beim Fotografieren selbst überlagern der Blitz/die Blitze gewöhnlich das andere Licht, das gilt vor allem, wenn man kurze Belichtungszeiten wie 1/160 s. verwendet. Der Vorteil des Arbeitens mit Blitzen ist, dass man ohne Stativ fotografieren kann und frei ist in der Gestaltung von Licht und Schatten.

Mit so einem Gummiball ging das schon mal ganz ordentlich, mal sehen, wie es morgen wird – wenn es gut läuft, gibt es in spätestens 24 Stunden einen echten Babybauch hier zu sehen. Und wenn ich etwas anderes zeige, ist es nicht gut gelaufen.

Persönlicher Kontakt: 0171/8323 565
mail@stefananker.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s