Viel Harmonie


Berlin, Philharmonie, Architektur, Detail, golden, gelb, blau, blauer Himmel
Teilansicht der Philharmonie, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Dieser Kalauer in der Überschrift musste jetzt mal sein – schließlich handelt es sich hier um eine Detailaufnahme der Philharmonie in Berlin. Das berühmte Gebäude von Hans Scharoun, 1963 fertiggestellt, reflektiert mit seiner goldenen Farbgebung das Sonnenlicht ganz hervorragend. Und der tiefblaue Himmel an diesem schönen Ostermontag gibt diesem Foto natürlich den Rest. Allerdings habe ich auch wieder etwas nachgeholfen:

Beim Fotografieren schon habe ich einen Polfilter aufs Objektiv gesetzt, der ist immer gut für satte Farben, vor allem am Himmel. Und später in der Bildbearbeitung ging es mir um das Abdunkeln des Himmels, das Aufhellen der Goldtöne und ganz allgemein um den bestmöglichen Kontrast zwischen Gelb und Blau. Den bekommt man hin, wenn man Luminanz (Leuchtdichte) und Sättigung der einzelnen Farben reguliert. Man kann also am Blau- und Gelbregler ziehen, ohne etwa das Grau des Daches zu sehr zu beeinflussen. Eine feine Sache.

Vom Bildaufbau her ist es natürlich wichtig, neben den hell leuchtenden Fassaden auch die Wandteile zu zeigen, die der Sonne abgewandt liegen – das schafft Tiefe im Bild, und es hilft dabei, hier auch wirklich ein Gebäude zu erkennen. Schwieriger ist die Frage zu beurteilen, wann dieses Foto wirklich gerade ausgerichtet ist – die einzelnen Gebäudeteile stehen in individuellen Winkeln zueinander, und außerdem habe ich die Kamera leicht nach oben gerichtet, was stürzende Linien verursacht. Die Upright-Funktion von Lightroom richtet hier nur Schaden an, ich habe mich einfach auf mein Gefühl verlassen. Das ist möglicherweise gar nicht so schlecht, denn letztlich geht es nicht um Messungen, sondern um viel Harmonie.

Übrigens ist die Philharmonie auch innen drin unglaublich attraktiv, aber Fotos kann man da natürlich nicht einfach so machen, jedenfalls kaum in Ruhe und ohne Publikum. Sollte ich das jemals schaffen, zeige ich das Bild natürlich sofort hier – aber ansonsten verweise ich auf die digitale Konzerthalle: Hier kann man sich die Philharmonie anschauen und anhören – für 14,95 Euro pro Monat gibt es Konzerte der Berliner Philharmoniker im Internetstream. Wenn man klassische Musik mag, ist das eine großartige Sache.

Persönlicher Kontakt: 0171/8323 565
mail@stefananker.com

Ein Kommentar zu „Viel Harmonie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s