Das Gehirn und die Tropfen


Regen, Regentropfen, Teich, Wasser, Wasseroberfläche
Regentropfen im Teich, Königs Wusterhausen/D                   ©Stefan Anker

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Ich komme einfach von den Blues-Bildern nicht weg, dabei ist doch heute Sonntag. Also: Sonn-Tag. Aber das Wetter in Brandenburg spricht dieser Vorstellung Hohn, und so suchte ich nach einer Möglichkeit, Regen irgendwie schön aussehen zu lassen. Geholfen hat dabei unser Gartenteich, dessen Wasseroberfläche nur so gesprenkelt war mit den konzentrischen Kreisen, die die Regentropfen erzeugten. Bis daraus allerdings ein vorzeigbares Foto wurde, hat es etwas gedauert – wegen eines technischen und eines psychologischen Problems.

„Das Gehirn und die Tropfen“ weiterlesen

Das Kirsch-Problem


Kirsche, Frucht, Obst, Regen, Baum, Kirschbaum, Blätter
Reife Kirsche am Baum, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Ist man ein böser Mensch, wenn man kein Obst mag? Ich jedenfalls kann den meisten Früchten nicht viel abgewinnen, auch weil man sich auf ihren Geschmack nicht verlassen kann. Mal sind sie zu süß, mal zu sauer, irgendwie passt es mir nie richtig. Eine Ausnahme von dieser Regel macht die Kirsche, die ich täglich mehrfach essen könnte. Wir haben sogar einen anständigen Vorrat im Garten, aber der geht seit Jahren an uns vorbei. Wir haben ein Kirsch-Problem.

„Das Kirsch-Problem“ weiterlesen

Wasser marsch!


Wasser, Druck, Wasserdruck, Anschluss, Wasseranschluss, Wasserhahn, Garten
Das freut den Gärtner: Der Wasserdruck stimmt, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Es ist jedes Jahr wieder ein Abenteuer, ob unser Wasser im Garten so funktioniert, wie wir uns das vorstellen. Aber dieses Jahr produziert die Pumpe mächtig Druck, und der ist sogar stärker als meine Kamera.

„Wasser marsch!“ weiterlesen