Im Stau


Stau, Autobahn, Nacht, Lichter
Stau auf der A10, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Man soll ja nicht schadenfroh sein. Aber als ich heute in den Nachrichten hörte, dass auf unserer Autobahn die ganze Nacht gebaut würde und deshalb in östlicher Richtung zwei von drei Spuren gesperrt wären, da dachte ich: Wie schön.

„Im Stau“ weiterlesen

Abendblume


Lila, Garten, Blume, Wiesenblume, Blüte, Kelch
Makro-Aufnahme einer Wiesenglockenblume, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Zurück zur Natur. Nach meiner New-York-Reise musste ich mal wieder mit der Kamera durch unseren Garten streifen, und statt der großen weiten Welt kommt heute mal das Große im Kleinen zum Tragen. Makroaufnahmen haben ihren ganz eigenen Zauber – ihre Tücken haben sie allerdings auch.

„Abendblume“ weiterlesen

Eilig auf Reisen


Flughafen, Frankfurt, Reisende, Bewegungsunschärfe, Streetfoto, schwarzweiß
Reisende im Abflugbereich A des Rhein-Main-Flughafens, Frankfurt/D,                    ©Stefan Anker

Wie gestern muss ich sagen, dass ich dieses Foto schon länger im Kopf hatte, es fehlte nur oft beim Umsteigen am Frankfurter Flughafen die Zeit, oder ich hatte für den entsprechenden Tag schon ein anderes Motiv. Jedenfalls hat es heute geklappt, ein paar zum Flugzeug laufende Reisende im Abflugbereich A unter der großen Lichtkuppel zu fotografieren. Dabei waren mir verschiedene Dinge wichtig.

„Eilig auf Reisen“ weiterlesen

Tapferer Ostermarschierer


Makro, Detail, Ostern, Osterhase
Makrofoto von zwei Osterhasen, Königs Wusterhausen/D           ©Stefan Anker

Gibt es eigentlich noch Ostermärsche? Als ich jung war, kamen sie jedes Jahr wieder und richteten sich stets gegen USA, Nato, Nachrüstung, jedenfalls gegen den Westen im allgemeinen und damit letztlich auch gegen uns selbst. Das habe ich damals nicht so gesehen (ich bin sogar mitmarschiert), aber ich sehe das heute so.

Der kleine trommelnde Hase, der bei uns zur Oster-Deko gehört, hat mich wieder an diesen Teil meiner Vergangenheit erinnert, und mir fiel dann gleich eine Frage dazu ein.

„Tapferer Ostermarschierer“ weiterlesen