Ein neuer Blick auf den Bundespräsidenten


Schloss Bellevue, Berlin, Bundespräsident, Feuermelder, Amtssitz
Schloss Bellevue, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Aufs Herzlichste begrüße ich hier alle, die sich, angelockt von der Überschrift, politische Erkenntnisse versprochen haben. War ein bisschen fies, gebe ich zu, aber wenn Sie schon da sind, mögen Sie sich vielleicht kurz mit dem Thema Fotografie beschäftigen. Und mit einer Idee dafür, wie man dem klassischen Sightseeing mit der Kamera etwas Neues abgewinnen kann. Am Ende wird es dann auch noch einmal politisch, versprochen.

„Ein neuer Blick auf den Bundespräsidenten“ weiterlesen

Schon wieder Ärger mit HDR


Sonne, Meer, Mallorca, Mittelmeer, Segelboot
Die Sonne überm Mittelmeer, Andratx/E                    ©Stefan Anker

Bin ich schon so alt? Leiste ich vielleicht unterbewusst Widerstand gegen so moderne technische Errungenschaften wie HDR (High Dynamic Range). Jedenfalls hatte ich bisher immer etwas an Bildern mit besonders hohem Dynamikumfang auszusetzen, obwohl daran theoretisch ja nichts Schlechtes ist, wenn ein Foto Zeichnung sowohl in den ganz dunklen als auch in den ganz hellen Bereichen hat und alles gut zu erkennen ist. Nichts säuft ab, nichts frisst aus, wo ist mein Problem? Obwohl HDR-Bilder versuchen, das natürliche Sehen der Auge-Gehirn-Kombination nachzubilden, kamen sie mir bislang immer etwas künstlich vor. Bis heute morgen, da konnte ich zum ersten Mal frohlocken. Um dann einen echten Tiefschlag hinnehmen zu müssen.

„Schon wieder Ärger mit HDR“ weiterlesen

Beste Lage


Villa, Berlin, Grunewald, Charlottenburg-Wilmersdorf, Johannaplatz
Villa am Johannaplatz, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Heute war ich in einer ziemlich guten Gegend – vornehmes altes Westberlin, Villenviertel Grunewald, nicht weit vom Kurfürstendamm. Ich habe da eine wunderbare Imageberaterin fotografiert, damit sie neue und gute Bilder für ihren neuen (und ebenfalls sehr guten) Internetauftritt bekommt, und danach musste ich einfach noch eine von diesen unglaublichen Villen ablichten. Weil die, die ich letztlich gefunden habe (am Johannaplatz) bei Google Street View nur verpixelt zu sehen ist, habe ich mir kurz die Frage gestellt, ob ich das Haus, das nicht meines ist, überhaupt fotografieren durfte.

„Beste Lage“ weiterlesen

Das besondere Schwimmbad


Hotel, Molitor, Schwimmbad, Piscine Molitor
Hotel Molitor, Paris/F                    ©Stefan Anker

Die meisten Hotels haben ein Schwimmbad, aber hier ist es umgekehrt: Dieses Schwimmbad hat ein Hotel. Wir sehen das berühmte Piscine Molitor im Pariser Stadtteil Auteuil, nicht weniger als eine städtebauliche Sensation aus den 20er-Jahren. Es hat seinen Rang aber nicht nur in der Architekturgeschichte, sondern war auch Schauplatz einer modischen Revolution.

„Das besondere Schwimmbad“ weiterlesen

Das HDR-Fiasko


Sonnenuntergang, Sonne, Lärche, Fichte, Rhododendron, Garten, Abend
Sonnenuntergang mit Lärche (r.), Fichte (l.), Rhododendron (u.l.), Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Man mag es nicht glauben, aber ich habe wirklich heute zum ersten Mal die HDR-Funktion in Lightroom benutzt. Und heraus gekommen ist nichts, was besser wäre als ein sauber bearbeitetes Standardfoto, wie ich es hier zeige. Das bedeutet: Entweder die HDR-Funktion von Lightroom ist schlecht. Oder ich kann damit nicht umgehen. Oder HDR wird ganz allgemein überschätzt. Oder ich habe das falsche Foto für eine HDR-Bearbeitung ausgewählt. Ich bitte also zur gemeinsamen Ursachenforschung.

„Das HDR-Fiasko“ weiterlesen

Eilig auf Reisen


Flughafen, Frankfurt, Reisende, Bewegungsunschärfe, Streetfoto, schwarzweiß
Reisende im Abflugbereich A des Rhein-Main-Flughafens, Frankfurt/D,                    ©Stefan Anker

Wie gestern muss ich sagen, dass ich dieses Foto schon länger im Kopf hatte, es fehlte nur oft beim Umsteigen am Frankfurter Flughafen die Zeit, oder ich hatte für den entsprechenden Tag schon ein anderes Motiv. Jedenfalls hat es heute geklappt, ein paar zum Flugzeug laufende Reisende im Abflugbereich A unter der großen Lichtkuppel zu fotografieren. Dabei waren mir verschiedene Dinge wichtig.

„Eilig auf Reisen“ weiterlesen