Der Sonne entgegen


Krüpelsee, Abendlicht, Sonnenuntergang, Sommer, See, Brandenburg, Königs Wusterhausen
Krüpelsee, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Ich finde, man darf Bilder manipulieren, was Farbeindruck, Lichtstimmung und solche Dinge angeht. Man muss die Manipulation allerdings auch zugeben, zumindest auf Befragen. Mein heutiges Foto des Tages habe ich deutlich verändert, und ich gebe das sogar ungefragt zu – weil es ohnehin herauskäme.

„Der Sonne entgegen“ weiterlesen

Minigolf im Krisengebiet


Minigolf, Familie, Soeby, Aeroe, Dänemark
Minigolf, Soeby/DK                    ©Stefan Anker

Ich schwöre, wir hatten heute einen harmonischen Familientag. Wie sollte es auch anders sein, wenn man den beliebtesten Sport treibt, den es gibt: Minigolf. Allerdings ist mir beim Fotografieren doch in den Sinn gekommen, die Harmonie ein wenig zu stören.

„Minigolf im Krisengebiet“ weiterlesen

Auf und davon


Sonnenuntergang, Flughafen, Flugzeug, Sonne, Berlin
Sonnenuntergang am Flughafen Berlin-Schönefeld, Kiekebusch/D                    ©Stefan Anker

Sommersonnenwende, längster Tag des Jahres – was konnte ich da anderes fotografieren als den Sonnenuntergang? In meinem Projekt 366 taucht dieses Motiv heute zum ersten Mal auf, obwohl es doch so beliebt ist. Ich allerdings finde Sonnenuntergänge eher gefährlich.

„Auf und davon“ weiterlesen

Am liebsten mit Balkon


balkon, Haus, Mietwohnung, Wohnung
Wohnungen mit Balkon, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Man kann auch ohne Bildbearbeitung manipulativ sein beim Fotografieren. Es reicht schon, eine Brennweite auszuwählen, deren optische Effekte sich von dem unterscheiden, wie das Auge die Umgebung wahrnimmt. Bei diesem Foto eines Berliner Wohnhauses hat eine kleine Handbewegung ausgereicht, um die Fassade zwar grafisch interessant, aber auch irgendwie unbewohnbar aussehen zu lassen.

„Am liebsten mit Balkon“ weiterlesen

Real oder nicht real?


Schwoimmbad, Schwimmbecken, Olympiastadion, Berlin
Historisches Schwimmbad, mit frischem Wasser gefüllt, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Richtig, der Himmel ist gewöhnlich nicht türkisfarben, und das Wasser im Schwimmbecken ist es wohl auch nicht. Dieses Foto ist stark bearbeitet, aleine mit dem Ziel, es unwirklich erscheinen zu lassen. Wahrscheinlich versteht man das, wenn man weiß, was hier eigentlich zu sehen ist.

„Real oder nicht real?“ weiterlesen

Ein Mann und sein Schuh


Thomas Ingenlath, Ingenlath, Designer, Designchef, Volvo, Schuhe
Volvo-Designchef Thomas Ingenlath bei einer Präsentation, Torslanda/S                    ©Stefan Anker

Dieses Bild schafft in Sachen Aufbau und Gestaltung etwas Interessantes: Es ist auf der einen Seite völlig klar – und auf der anderen Seite führt es den Betrachter (selbst wenn er eine Bildunterschrift zu lesen bekommt) in die Irre. Denn mal ehrlich: Was ist hier eigentlich zu sehen?

„Ein Mann und sein Schuh“ weiterlesen