Dit is Balin


Kran, Baukran, Baustelle
Kran im Gegenlicht, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Ein Baukran? Der kann sich eigentlich nur in Berlin befinden. Seit 1991 lebe ich in der Gegend, und da ist gefühlt kein Tag vergangen, an dem nicht irgendwo in der Stadt so richtig losgebuddelt wurde. Berlin ist nicht, Berlin wird – das ist ein gängiger Satz, und als Symbol dieses Werdens gilt eben der Baukran. Dieser hier steht übrigens in der Baugrube für den Neubau des Redaktionshauses der „taz“. Aber fürs Foto war natürlich etwas ganz anderes entscheidend.

„Dit is Balin“ weiterlesen

Das Leuchten des Leuchtturms


Leuchtturm, Aeroe, Skjoldnaes, Abendsonne, Wolken
Leuchtturm auf Aeroe, Skjoldnaes/DK                    ©Stefan Anker

Was für ein Wetter war das heute. Als wir mit der Fähre übersetzten zu unserer Urlaubsinsel Aeroe in der „Dänischen Südsee“ (südlicher Teil der dänischen Ostsee mit vielen kleinen Inseln), da schien die Abendsonne von schräg hinten, während eine heftige Unwetterfront vor uns her zog. Und als ich abdrückte, wusste ich schon, wie ich hinterher am Computer Gas geben würde.

„Das Leuchten des Leuchtturms“ weiterlesen

Das optimierte Touristenfoto


Schloss, Babelsberg, Potsdam, Havel, Glienicker Lake, Schloss Babelsberg, Park Babelsberg, Park
Schloss Babelsberg, Potsdam/D                    ©Stefan Anker

Zuerst habe ich mich geärgert. Als ich nach einem Termin in Potsdam noch zur Glienicker Brücke ging, um dort in der Gegend mein Foto des Tages fürs Projekt 366 zu machen, da schimpfte ich mit mir, dass ich nur das 24-105-Millimeter-Objektiv mitgenommen hatte. Das recht weit entfernte Schloss Babelsberg sah nämlich mit 105 Millimeter Brennweite auf meinen ersten Bildern etwas verloren aus, aber dann fiel mir doch noch etwas ein, um die Situation zu retten. Genauer gesagt, waren es drei Dinge.

„Das optimierte Touristenfoto“ weiterlesen

Schnell und schneller


Porsche Cayman, Porsche, Cayman, 718, Porsche 718, Sturup Raceway, Schweden, Rennstrecke
Porsche 718 Cayman auf der Rennstrecke, Sturup/S                    ©Stefan Anker

Ich weiß ja, dass die Zielgruppe für Bilder dieser Art nicht ganz so breit ist. Aber ich kann von den Autos einfach nicht lassen. Und ich finde sogar: Wen dieses Foto kalt lässt, der hat kein Herz.

„Schnell und schneller“ weiterlesen

Bitte zweimal hinsehen


Kirche, St. Matthäus, Berlin, Spiegelung, Neue Nationalgalerie, Nationalgalerie
St.-Matthäus-Kirche, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Heute weiche ich von einem meiner wichtigsten fotografischen Grundsätze ab. Nämlich von dem, dass man auf Anhieb erkennen können muss, was auf einem (zumindest auf meinem) Bild los ist. Das ist hier keineswegs der Fall, und doch traue ich mich, das Foto hier zu zeigen.  Das hat drei Gründe.

„Bitte zweimal hinsehen“ weiterlesen

Mutprobe


Turm, Ziegelstein, Leiter, klettern, Stiege
Alter Abgasturm eines Hauskraftwerks, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Wer mag hier hochklettern? Mir persönlich genügt das Fotografieren – zwar klettere ich gern auf Aussichtstürme aller Art, aber den Aufstieg hier überlasse ich dann doch lieber den Schornsteinfegern oder wem auch immer. Doch darum geht es hier gar nicht, sondern um einen schönen Trick in der Schwarzweiß-Bildbearbeitung.

„Mutprobe“ weiterlesen

Blauer wird’s nicht


Riesenrad, Gondel, blau, Himmel, wolkenlos
Riesenrad vor blauem Himmel, Dresden/D                    ©Stefan Anker

Okay, okay, okay  – dieser Himmel ist blauer als blau. Aber ich konnte der Versuchung nicht widerstehen. Wenn ich die Kombination rot, weiß und eben blau sehe, dann muss ich in der Bildbearbeitung immer ein bisschen mehr Gas geben als üblich. Beim letzten Mal (hier zu sehen) habe ich das Ergebnis dieser Haltung im Blog nur gezeigt, aber nicht so genau erklärt,  das will ich jetzt gern nachholen.

„Blauer wird’s nicht“ weiterlesen

Kurz vor dem großen Regen


Cascais, hafen, Meer, Atlantik, Portugal, Wolken, Regen, Wetter, Unwetter, Strand
Atlantikhafen kurz vor dem Ausbruch eines Unwetters, Cascais/P                    ©Stefan Anker

Oh, mein Gott, bin ich heute nass geworden. Ich sah heute Morgen aus meinem Hotelzimmer das aufziehende schlechte Wetter, habe mir meine Jacke und den Kamerarucksack geschnappt und bin zu der Stelle gegangen, wo ich den besten Blick auf den Hafen von Cascais und die dunklen Wolken hatte.

„Kurz vor dem großen Regen“ weiterlesen

Alles offroad – oder was?


VW, Tiguan, VW Tiguan, SUV, blau, offroad, Gelände, Feldweg, Sand, Auto
VW Tiguan in leichtem Gelände, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Das wird dieses Auto nie wieder erleben: Wie bei jeder Pressepräsentation eines SUVs gab es auch für den neuen VW Tiguan einen Parcours, auf dem er seine Offroadqualitäten beweisen konnte. Nur dass die Mehrzahl seiner künftigen Besitzer sich nicht mal trauen würde, ein Gefälle wie auf diesem Foto in Angriff zu nehmen – und dann noch ohne befestigte Straße, das geht ja gar nicht.

„Alles offroad – oder was?“ weiterlesen