Das Geheimnis des Gartenzwergs


Gartenzwerg, Teich, Angel, Abendsonne
Gartenzwerg angelt in der Abendsonne, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Der Schein trügt ja manchmal, und der Trug ist hier in der Bildunterschrift versteckt. Ja, das ist ein Gartenzwerg (mein Gartenzwerg, um genau zu sein), und unzweifelhaft hat er einen Fisch an der Angel. Soweit alles gut – nur mit der Abendsonne stimmt hier etwas nicht.

„Das Geheimnis des Gartenzwergs“ weiterlesen

Bitte durchhalten


Akkus, Batterien, Eneloop
Eneloop-Akkus, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Viele Blogs machen ja gerne Werbung Produkttests, also dachte ich mir, das mache ich heute auch. Nur mit dem Unterschied, dass ich kein Geld dafür bekomme, auch schickt mir keiner etwas zum Testen zu – was ich nicht beklage, überhaupt nicht. Ich teste, wie jeder andere auch, meine Sachen im Normalbetrieb, das heißt, ich kaufe, benutze, und dann weiß ich irgendwann, ob etwas gut ist. So wie diese fantastischen Akkus, die mir vor allem bei einer besonderen Art meiner Fotografie helfen.

„Bitte durchhalten“ weiterlesen

Licht und Schatten


Lampe, Tischlampe, Schatten
Tischlampe mit Schatten, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Wales ist schuld. Oder besser: Meine Neigung, die Spiele der Fußball-EM live zu sehen ist dafür verantwortlich, dass ich heute nur ein Husch-Husch-Bild einstellen kann, auf das ich nicht wirklich stolz bin. Die Idee dazu hatte ich schon heute Mittag, aber mit so einem Produktfoto erst um kurz vor 23 Uhr zu beginnen, das ist dann doch die falsche Strategie. Heute also wird nicht beschrieben, was gut und richtig ist an dem aktuellen Foto, sondern es geht um schlecht und falsch.

„Licht und Schatten“ weiterlesen

Premiere


Oliver Blume, Blume, Porsche, Porsche-Chef, Vorstandsvorsitzender, Panamera
Porsche-Chef Oliver Blume im TV-Interview, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Sagte ich schon, dass ich Kunstlicht herrlich finde? Messen, Shows, was auch immer – wo die Scheinwerfer Licht und Schatten erzeugen, darf der Fotograf ruhig in seiner Bildbearbeitung ein bisschen zusätzliches Gas geben. Ist sowieso alles nicht natürlich, dann kann man sich das Veranstaltungsfoto auch ruhig ein bisschen zurecht optimieren.

„Premiere“ weiterlesen

Eine Frage des Aufwands


Wiesenblume, Rasen, Garten, grün, Abendsonne
Wiesenblume, krumm gewachsen, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Meine Mutter sagt oft: „Bet’n scheef hett Gott leev“. Das ist plattdeutsch, und wörtlich bedeutet es: „Bisschen schief hat Gott lieb.“Frei übersetzt also: Nicht so schlimm, wenn irgend etwas nicht ganz der Norm entspricht. Bei der EU hätte meine Mutter also niemals arbeiten können. Und wenn ich ehrlich bin: als Fotografin möglicherweise auch nicht.

„Eine Frage des Aufwands“ weiterlesen

Partylichter


Party, Licht, Blitz, Tanz
Party mit Zoom und Blitz, Berlin/D                    ©Stefan Anker

Ich habe dieses Blog aufgesetzt, um meinem Projekt 366 eine größere Plattform zu geben. Das Projekt lief zunächst nur auf meiner Fotografen-Homepage, und ich habe die neuesten Einträge immer nur auf der geschlossenen (wenn auch nicht leeren) Fotografen-Plattform Shootcamp bekannt gemacht. Dort hatte ich am 1.1.2016 einen Thread eröffnet mit dem Titel „Jeden Tag ein Foto, kann man das durchhalten?“. Heute ist mir zum ersten Mal ein „Nein“ als Antwort in den Sinn gekommen.

„Partylichter“ weiterlesen

Just Married


Brautpaar, Hochzeit, Miniatur, Figur
Brautpaar im Maßstab 1:87, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Heute werde ich zum erstenmal als Hochzeitsfotograf arbeiten. Und wenn ich ganz ehrlich bin, dann bin ich wahrscheinlich nervöser als Braut und Bräutigam zusammen. Aber da müssen wir nun gemeinsam durch, und so gern ich als Bild des Tages ein aktuelles Hochzeitsfoto zeigen würde – es gibt einen Grund dafür, dass das nicht geht.

„Just Married“ weiterlesen

Das Kirsch-Problem


Kirsche, Frucht, Obst, Regen, Baum, Kirschbaum, Blätter
Reife Kirsche am Baum, Königs Wusterhausen/D                    ©Stefan Anker

Ist man ein böser Mensch, wenn man kein Obst mag? Ich jedenfalls kann den meisten Früchten nicht viel abgewinnen, auch weil man sich auf ihren Geschmack nicht verlassen kann. Mal sind sie zu süß, mal zu sauer, irgendwie passt es mir nie richtig. Eine Ausnahme von dieser Regel macht die Kirsche, die ich täglich mehrfach essen könnte. Wir haben sogar einen anständigen Vorrat im Garten, aber der geht seit Jahren an uns vorbei. Wir haben ein Kirsch-Problem.

„Das Kirsch-Problem“ weiterlesen

Eine Sache der Aufteilung


Getreide, Feld, Gerste, Roggen
Gerstenfeld (oder Roggenfeld?), Waltersdorf/D                    ©Stefan Anker

Heute habe ich mein Foto eher kühl kalkuliert. Ich wollte ganz formal nach einer wichtigen Regel fotografieren – und habe dabei gleichzeitig gehofft, dass das möglichst nicht auffällt. Das allerdings kann ich nicht beurteilen und frage daher meine Leser, ob sie in dieser Natur- und Nahaufnahme auf Anhieb eine Gestaltungsregel erkannt haben. Oder doch erst, nachdem ich sie darauf aufmerksam gemacht habe. Vielleicht sehen Sie aber auch gar nichts außer Pflanzen und Himmel?

„Eine Sache der Aufteilung“ weiterlesen

Der Wind, der Wind


Windkraftwerk, Windrad, Weißenfels, Sachsen, Landschaft
Windräder an der Autobahn A9, Weißenfels/D                    ©Stefan Anker

Man muss schon ganz genau hinsehen bei diesem Foto, um die Häuser der Menschen noch zu erkennen. Sechs Giganten des Grünstroms beherrschen die Szene, und sie sind beileibe nicht die einzigen rund um die Autobahnabfahrt Weißenfels an der A9. Ein riesiger Wald aus Windrädern ist hier aufgebaut, und ich muss zugeben, dass ich das Wort von der „Verspargelung“ der Landschaft nicht verstehe – oder besser: dessen negative Bedeutung nicht nachvollziehen kann. Ich finde Windräder wirklich schön, gerade in freier Landschaft, ich kann es nicht ändern. Trotzdem gibt es etwas, das mich an der Sache stört.

„Der Wind, der Wind“ weiterlesen